Ergotherapie - Was ist das?

Die Ergotherapie geht davon aus, dass "tätig sein" ein menschliches Grundbedürfnis ist und das gezielt eingesetzte Betätigung gesundheitsfördernde und therapeutische Wirkung hat. Deshalb unterstützt und begleitet Ergotherapie Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind und/oder ihre Handlungsfähigkeit erweitern möchten oder müssen.

Ziele & Wege der Ergotherapie

Die Ergotherapie verfolgt das Ziel, Menschen zu für sie wichtigen Betätigungen zu befähigen. Dies betrifft Fähigkeiten in den Bereichen der Selbstversorgung, der Produktivität und auch der Freizeit und Erholung.

Die Ergotherapie zielt darauf ab, die Handlungsfähigkeit im Alltag, die gesellschaftliche Teilhabe und die Lebensqualität und -zufriedenheit zu verbessern. Hierfür greift die Ergotherapie auf spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung zurück.

 

 

*Zur besseren Lesbarkeit wird nur die männliche Schreibweise verwendet. Hiermit werden alle Geschlechter und Gender-Orientierungen angesprochen.