Was Sie für eine Ausbildung in der Ergotherapie mitbringen sollten

Zugangsvoraussetzungen:

  • Mindestalter: 17 Jahre
  • Hauptschulabschluss mit mindestens zweijähriger Ausbildung, Sekundarstufe 1, Fachhochschulreife oder Abitur.
  • Nachweis oder Bestätigung über Vorpraktika von mindestens sechs bis acht Wochen in mindestens zwei Fachbereichen 

Darüber hinaus sollten Sie

  • psychisch und körperlich belastbar sein,
  • Freude an Bewegung haben,
  • Interesse an Anatomie und den Funktionsabläufen des menschlichen Körpers haben,
  • den unterschiedlichen Lebenswelten der Menschen vorurteilsfrei begegnen,
  • ein selbstbewusstes, interessiertes und offenes Auftreten mitbringen und 
  • Interesse an einer weitgehend selbstbestimmten und verantwortungsvollen Tätigkeit haben.